Bayer 04 Leverkusen: Der Werksklub möbelt die Arena auf

Bayer 04 Leverkusen : Der Werksklub möbelt die Arena auf

Sommerpause: Die BayArena wird umgebaut

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen nutzt die Sommerpause, um die Logen im Süden der BayArena auf den neuesten Stand zu bringen. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen.

Noch in der vergangenen Saison sahen Gäste der Süd-Logen in der BayArena die Spiele der Werkself hinter Glas, ab der kommenden Spielzeit rücken sie ein ganzes Stück näher ran an das Gekicke auf dem Platz.

Bayer 04 bringt in der Sommerpause die Logen im Süden auf Vordermann. "Wir haben die Fassade geöffnet, nun haben wir vor den Logen Loggien, in denen wir noch Sitze aufstellen werden", sagt die projektleitende Architektin Stephanie Vogel. Auch von innen möbelt der Werksklub die Logen auf. "Damit technisch alles auf dem neuesten Stand ist."

Seit einigen Tagen ist auch der Rasen zurück in der Arena. Zu Beginn der Bauarbeiten hatte Bayer 04 das alte Grün aus dem Stadion entfernt.

(sef)