Leverkusen/Altenberg: Der Altenberger Kultursommer verbindet Klassik, Pop und Comedy

Leverkusen/Altenberg : Der Altenberger Kultursommer verbindet Klassik, Pop und Comedy

Der Förderverein Kultursommer hat für dieses Jahr ein hochkarätiges Programm im Angebot.

Den Auftakt bildet an diesem Samstag, 2. Juni, 20 Uhr, ein Sonderkonzert im Erholungshaus zum 120. Geburtstag von Erich Kraack, dem Leiter der Bayer-Philharmoniker von 1935 bis 1972. Alexander Krichel wird am Klavier Beethovens berühmte fünfte Symphonie spielen und gemeinsam mit den Bayer-Philharmoniker musizieren. Das Orchester wird auch den diesjährigen Abschluss des Kultursommers präsentieren, gemeinsam mit dem Kölner Männergesangverein am Samstag, 22. September, im Altenberger Dom. Dort wird auch das eigentliche Eröffnungskonzert (16. Juni) stattfinden, wenn das Sinfonieorchester Wuppertal mit Stücken des Witzheldener Komponisten Johann Wilhelm Wilms und Gioacchino Rossinis "Stabat Mater" seine Premiere in der Kathedrale feiert.

Mit 'We Rock Queen' kommen am Freitag, 29. Juni, Musiker aus der Originalbesetzung des Musicals 'We Will Rock You' nach Gut AmtmannScherf. Country-Musik wird am Samstag, 30. Juni, mit den "Outlaws Of Lubbock" geboten: Eröffnen wird den Abend die GO Bigband vom Gymnasium Odenthal, dazu gibt es Westernshowreiten.

Eine absolute Neuerung ist die szenische Lesung am Samstag, 14. Juli, im Martin-Luther-Haus in Altenberg: Mohammad-Ali Behboudi, bekannt aus dem TV-Tatort, wird Izzeldin Abuelaishs Theaterstück 'Ich werde nicht hassen' vortragen. Ein Höhepunkt im Programm des Kultursommers. In St. Pankratius tritt am Sonntag, 29. Juli das G.A.P.-Ensemble auf. Im Mittelpunkt stehen virtuose Stücke von Barockmeistern wie Caldara, Scarlatti oder Piani. Als Auftakt für drei Tage Kultursommer auf Schloss Strauweiler bietet die Klassiknacht am Freitag, 31. August, Kammermusik für Saxophon mit dem vielfach preisgekrönten Fukio Ensemble aus Spanien.

Ein absoluter Höhepunkt dürfte dort der Auftritt der Band "Die Prinzen", am Samstag, 1. September sein. Im Vorprogramm spielen Comedian Dave Davis und Trompeter Bruce Kapusta. Den Abschluss auf Schloss Strauweiler bildet am Sonntag, 2. September, der Auftritt der Bayer Big Band mit einem noch geheimen Gesangsgast.

(RP)
Mehr von RP ONLINE