Einsatz in Leverkusen: 180 Badegäste evakuiert Freizeitbad Calevornia will nach Chlorgasaustritt wieder öffnen

Update | Leverkusen · Das Leverkusener Freizeitbad Calevornia will nach einem Chlorgasaustritt am Montagabend am Mittwoch wieder öffnen. Die Sauna ist bereits in Betrieb.

Die Sauna im Leverkusener Freizeitbad Calevornia ist geöffnet.

Die Sauna im Leverkusener Freizeitbad Calevornia ist geöffnet.

Foto: Bad Bellingen

Nach einem Chlorgasaustritt in einem geschlossenen Raum des Leverkusener Freizeitbads Calevornia an der Bismarckstraße bleibt das Bad am Dienstag, 13. Februar, geschlossen. Bereits am Mittwoch soll es wieder öffnen, meldet die Betriebsleitung. Die Sauna ist bereits am Dienstag geöffnet.

Am Montag um 18.36 Uhr war in der Leitstelle der Feuerwehr der Alarm eingegangen. Personal des Bades Calevornia hatte einen Chloraustritt festgestellt und die Feuerwehr informiert. Eine Berieselungsanlage zur Verhinderung der Verbreitung von Chlorglas hatte ausgelöst. Rund 180 Badegäste, die sich zu dem Zeitpunkt im Bad aufhielten, mussten den gefährdeten Bereich verlassen und wurden vorübergehend in der Sauna untergebracht, die an dem Tag geschlossen hatte.

Spezialisten der Feuuerwehr in Chemieschutzanzügen kontrollierten die Anlage. Sie drehten alle Gasflaschen ab. Die 180 Badegäste wurden vom Personal und dem Rettungsdienst betreut. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war gegen 20.15 Uhr beendet. Die Feuerwehr war mit 40 Kräften und 16 Fahrzeugen im Einsatz.

„Die Sicherheitsmaßnahmen inklusive der Evakuierung haben reibungslos funktioniert“, sagt der Technische Leiter des Sportparks, Dieter Scholz. Das Personal habe bei der Evakuierung umsichtig reagiert. Die Anlage sei inzwischen repariert, das Leck abgedichtet. Es sei zwar Chlorgas ausgetreten, doch habe es den abgedichteten Raum, in dem die Flaschen standen, nicht verlassen, sagt der Techniker. „Es ist kein Chlorgas außerhalb des Gebäudes geraten.“

Das Freizeitbad selbst bleibe am Dienstag für einen Tag geschlossen, um die Chlorkonzentration im Wasser neu zu dosieren. Die Sauna sei nicht betroffen und bleibe geöffnet.

(bu)
Meistgelesen
Goodbye London-Taxi
Zu defektanfällig – Wupsi trennt sich von On-Demand-Autos in Leverkusen Goodbye London-Taxi
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort