Das sagen Promis zum Meistertitel für Bayer 04 Leverkusen Calli – „Mein Puls ging bis unters Stadiondach“

Leverkusen · Karl Lauterbach hätte in seiner Fußball-Kindheit einen Xabi Alonso gebrauchen können, Ulf Kirsten attestiert der Werkself ein „supergeiles Spiel“, und Schauspieler Jan-Gregor Kremp freut sich seit Sonntag ganz wahnsinnig. Das sagen mit Leverkusen verbandelte Promis zum Meistertitel.

Werner Wenning sprach am Sonntagabend auf dem „Meisterbalkon.

Werner Wenning sprach am Sonntagabend auf dem „Meisterbalkon.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

So einen wie Xabi Alonso, „den hätten wir früher gebraucht“, sagt Karl Lauterbach. „Xabi Alonso hätte auch aus dem BC Oberzier noch einen Regionalliga-Verein gemacht.“ Beim BC Oberzier hat der Bundesgesundheitsminister seine Kindheit und Jugend fußballspielend verbracht. „Das hat mir viel gegeben. Bis zur A-Jugend habe ich da gespielt, links außen. Mangels Talent hat es bei mir für eine kommerzielle Karriere im Fußball nicht gereicht.“

 Bayer-04-Fan seit Kindertagen: Jan-Gregor Kremp.

Bayer-04-Fan seit Kindertagen: Jan-Gregor Kremp.

Foto: Miserius, Uwe (umi)