Burscheid: Hund entdeckt Leiche im Wald

Ermittlungen in Burscheid: Spaziergänger entdeckt Leiche im Wald

Der Fund einer stark verwesten Leiche in einem Waldstück in Burscheid-Dürscheid an der Stadtgrenze zu Lützenkirchen gibt der Kripo Rätsel auf.

Nach einer ersten Prüfung des toten Körpers eines Erwachsenen gebe es keine Hinweise auf ein Tötungsdelikt, sagte ein Polizeisprecher. Die Hinweise zur Identifizierung seien noch spärlich, so sei noch unklar, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handele.

Dazu und zur Bestimmung des Alters müsse die Leiche genauer untersucht werden. Die Staatsanwaltschaft habe ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Der Hund eines Spaziergängers hatte am Mittwochvormittag die Leiche nahe der Sporrenberger Mühle aufgespürt. Der Fundort wurde abgesperrt, ebenso die Durchfahrt zur Mühle. Die Spurensuche der Polizei dauerte bis etwa 19 Uhr.

(RP)