1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Besucherandrang beim Opladener Herbstmarkt

Leverkusen : Besucherandrang beim Opladener Herbstmarkt

Bücher aus diversen Jahrhunderten prägten gestern das Bild in der Bahnhofstraße – darunter sogar eines aus dem Jahr 1530: Und die Bücherstände lockten jede Menge Besucher. Überhaupt war die Fußgängerzone – hauptsächlich natürlich die Kölner Straße – Schauplatz großen Gedränges und Geschiebes.

Im Rahmen des Opladener Herbstmarkts hatten die Geschäfte am Sonntag geöffnet, nachdem die Öffnungszeiten schon am Vortag ausgedehnt worden waren. Und weil das Wetter mitspielte und sich tatsächlich herbstlich-sonnig zeigte, war der Grundstein für ein stimmungsvolles Fest gelegt. Mehr als 30 000 Besucher – so viele kamen in der Regel in den vergangenen Jahren – dürften es auf jeden Fall gewesen sein.

(RP)