Nach umstrittenen Aussagen: AfD verhängt Auftrittsverbot für Europa-Spitzenkandidat Krah
EILMELDUNG
Nach umstrittenen Aussagen: AfD verhängt Auftrittsverbot für Europa-Spitzenkandidat Krah

Bayer Giants unterstützen Biobrotboxaktion in Leverkusen „Riesen vom Rhein“ packen Pausenbrote

Leverkusen · In der 19. Auflage der Biobrotbox-Aktion in Leverkusen sind Basketballer der Bayer Giants die Paten. Sie packten fleißig gesunde Pausensnacks in die knallgelben Dosen für i-Dötzchen.

Lena Marie, Adele und Mika wissen ganz genau, was in der Biobrotbox steckt, sie waren bei der Packaktion der Bayer Giants dabei.

Lena Marie, Adele und Mika wissen ganz genau, was in der Biobrotbox steckt, sie waren bei der Packaktion der Bayer Giants dabei.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Für den kleinen Mika Sartory dürfte dieser Tag unvergesslich bleiben. Eigentlich war der Schulneuling, der nach den Sommerferien die Schlebuscher Waldschule besuchen wird, mit seiner Mutter nur zum Naturgut Ophoven gekommen, um dort – stellvertretend für rund 1800 Leverkusener i-Dötzchen – bei der Präsentation der Biobrotbox 2024 dabei zu sein. Plötzlich saß er auf den Schultern des 2,14 Meter großen Basketballers Sören-Eyke Urbansky.

Seit 2023 spielt der 24-Jährige als Center bei den Bayer Giants unter der Regie von Headcoach Hansi Gnad. Zusammen mit Urbansky waren zwölf weitere Profis auf dem Gelände des Naturguts vertreten. Schließlich hatte sich das TSV Bayer 04-Basketball-Team auf Anfrage von Marianne Ackermann, der Vorsitzenden des Fördervereins Naturgut Ophoven, bereit erklärt, die Patenschaft für die gute Sache zu übernehmen.

Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass sich der Anteil stark übergewichtiger Kinder und Jugendlicher seit 1990 weltweit vervierfacht habe, sei Aufklärung umso wichtiger. Neben falscher Ernährung – wenig Obst und Gemüse, stattdessen viele Süßigkeiten – führe hauptsächlich Bewegungsmangel zu Übergewicht. Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO für tägliche Bewegung liege bei mindestens einer Stunde. Nur etwa jedes zehnte Mädchen und jeder fünfte Junge bewege sich entsprechend lange und oft, wie die Ergebnisse einer jüngst vorgestellten Studie zeigten.

Von Bewegungsmangel kann bei den einstigen „Riesen vom Rhein“ allerdings keine Rede sein. Im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath und Schuldezernent Marc Adomat betonte Giants-Marketingleiter Omar Rahin: „Bei uns ist gesunde Ernährung ein ganz großes Thema, das die Jungs wirklich ernst nehmen. Es wäre zu wenig, wenn wir nur über Sport sprechen würden.“ Auch im 19. Jahr der Biobrotbox-Aktion des Naturgutes geht es darum, alle Erstklässler in der Stadt über das Thema gesunde Ernährung zu informieren. In Deutschland startete die Kampagne für bewusste Kinderernährung bereits 2002. Drei Jahre später hieß es auch in Leverkusen: „Wer in der Schule fit sein will, braucht ein gesundes und reichhaltiges Frühstück.“

Seither erhalten Kinder alljährlich zur Einschulung eine wiederverwendbare Frühstücksdose, gefüllt mit vielen gesunden Zutaten aus biologischem Anbau oder biologischer Fertigung. Versehen sind die Behälter in diesem Jahr mit dem passenden Motto „Gigantisch“. Rechtzeitig vor dem ersten Schultag werden diese von den Paten gepackt. Voraussichtlich auf dem Gelände der ehemaligen Bananenreiferei Pott.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort