Bayer 04 sucht Einlaufkinder für Leverkusener Stadion

Einlaufkinder im Stadion : Hautnah dran an der Werkself

Bayer 04 bietet Kindern und Jugendlichen eine besondere Chance.

(bu) Die Profis der Werkself haben einen Lauf. Ob das Team in kommenden Jahr wieder europäisch spielt, möglicherweise sogar in der Königsklasse der Champions-League, könnte sich bereits am Sonntag beim Heimspiel gegen Frankfurt entscheiden.

 Kinder und Jugendliche, die in  der kommenden Spielzeit unmittelbar vor einem Spiel der Werkself, selbst auf dem Rasen der BayArena stehen wollen, sollten sich jetzt bewerben. Schulklassen sowie Jugend- und Sportvereine stehen im Mittelpunkt, ehe bei der Werkself der Ball rollt.

Ob als Einlaufkind der Werks­elf-Eskorte, aktive Kickerin oder aktiver Kicker beim Einlagespiel oder als Teil des Choreoteams. Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersklassen stehen zunächst selbst im Zentrum des Geschehens, bevor im Anschluss auf der Tribüne das Spiel der Profis verfolgt wird. Für die Werkself-Eskorte ist in diesem Jahr eine kreative Bewerbung per Kurzvideo oder Fotocollage möglich. Die Aktion richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Jugendfußballteams der Jahrgänge 2011/2012 können sich per E-Mail für die Teilnahme an einem Einlagespiel bewerben. Ebenfalls per E-Mail bewerben sich Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren für das Werkslöwen-Choreoteam.  Bewerbungsschluss für alle Aktionen ist der 30. Juni 2019. Weitere Infos im Netz unter www.bayer04.de, per E-Mail unter info@bayer04.de oder unter Telefon 0214/50001904.

Im Hinblick auf das Heimspiel am Sonntag um 18 Uhr gegen Eintracht Frankfurt bittet die Stadtverwaltung Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion zu kommen.  Wie immer stehen die Pendelbusse vom Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-Station Chempark, die Stadtteilbusse sowie die üblichen Busverbindungen zur Verfügung. Die Sperrungen der stadionnahen Siedlungen beginnen bereits fünf Stunden vor Spielbeginn. Die unmittelbar vor dem Stadion verlaufende Bismarckstraße wird etwa zwei Stunden vor Anpfiff bis Spielbeginn für den Individualverkehr zwischen der Einmündung „Am Stadtpark“ und dem Kreisverkehr Robert-Blum-Straße gesperrt.

Mehr von RP ONLINE