1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Auto überschlägt sich - 25-Jähriger schwer verletzt

Leverkusen : Auto überschlägt sich - 25-Jähriger schwer verletzt

Ein 25-jähriger Mann ist bei einem Unfall in Leverkusen-Schlebusch schwer verletzt worden. Sein Wagen überschlug sich und landete in einem Graben.

Der Mann fuhr am Montagabend gegen 23.45 Uhr mit seinem Wagen über die Herbert-Wehner-Straße in Richtung Gustav-Heinemann-Straße. Zeugen berichteten, dass der 25-Jährige das Auto eines 19-Jährigen rechts überholen wollte. Das funktionierte allerdings nicht, da sich auf dem rechten Seitenstreifen weitere Fahrzeuge befanden.

Daraufhin versuchte der Mann links an dem vorausfahrenden 19-Jährigen vorbeizufahren. Dafür fuhr er halb auf der Straße und halb auf dem Grünstreifen. Dabei verlor der 25-Jährige aber die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen eine Betonwand. Der Alfa schleuderte in die Luft, flog über das Auto des 19-Jährigen hinweg und landete in einem Graben. Dort blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen, so ein Augenzeuge.

Der 25-jährige Unfallfahrer musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Das Auto wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(ots)