Aussichtsplattform im Wasserturm Leverkusen ist wieder geöffnet

Die Energieversorgung Leverkusen öffnet den Wasserturm : Ab Sonntag: Ausblick über die Stadt in 65 Metern Höhe

Ein 360-Grad-Panoramablick auf Leverkusen in rund 65 Metern Höhe, ist jetzt wieder möglich. Am Sonntag, 5. Mai, öffnet die Energieversorgung Leverkusen (EVL) ihren Wasserturm und lädt von 10 bis 18 Uhr alle Interessierten zu einem Besuch des Wahrzeichens der Stadt ein.

Das mit rund 72 Metern höchste Gebäude auf Stadtgebiet an der Olof-Palme-Straße 5 steht dann wieder bis September jeden ersten und dritten Sonntag im Monat den Besuchern kostenlos offen. Die EVL garantiert ihren Gästen die beste Aussicht auf Leverkusen, das Rheinland und das Bergische Land – alles aus der Vogelperspektive.

Eine Anmeldung für einen Besuch ist nicht notwendig. Parkplätze sind im Bereich der Olof-Palme-Straße vorhanden. Die Aussichtsplattform in luftiger Höhe ist über den barrierefreien Aufzug zu erreichen.

Übrigens: Der Wasserturm in Bürrig weist einen gleichbleibenden Wasserdruck auf und dient als Vorratsbehälter: In zwei großen Kammern stehen dort 4000 Kubikmeter Trinkwasser bereit – das entspricht sieben Hallenbädern, rechnet die EVL vor.

Wer sich für den Wasserturm interessiert, findet weitere Informationen und eine Webcam auf der Internetseite der EVL: www.evl-gmbh.de/wasserturm.

(sara)
Mehr von RP ONLINE