Aufzug am Bahnhof steht erneut still

Opladen : Aufzug am Bahnhof steht erneut still

(bu) Der Aufzug an der Westseite der Opladener Bahnbrücke steht erneut still. Auf Anfrage bestätigte  die  Bahngesellschaft den Vorgang. Die Technischen Betriebe Leverkusen (TBL), in deren Zuständigkeit die Funktion des Aufzuges nun liege, seien über den Defekt informiert.

Der Aufzug war am 17. Dezember 2015 in Betrieb genommen worden und erweist sich seither als Dauerproblem. Bauherr von Brücke, Treppenturm und Aufzug ist die Neue Bahnstadt Opladen. Seither gibt es massive Schwierigkeiten. Nach einem starken Regenguss im Juli 2017 lief der Aufzugschacht voll. Die Bahnstadtgesellschaft ließ eine zusätzliche Entwässerungsrinne einbauen. Die TBL übernahmen am 1. Oktober 2017 die technische Unterhaltung der Anlage. Pendler brauchten wegen der vielen Ausfällle  immer wieder starke Nerven und Beine, um die Treppen zu steigen. Gehbehinderte standen vor verschlossenen Aufzugtüren.

Mehr von RP ONLINE