1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

A1/A3: Arbeiten an A1-Brücke und Leverkusener Kreuz

A1/A3 : Arbeiten an A1-Brücke und Leverkusener Kreuz

Am Wochenende wird auf der Leverkusener Rheinbrücke und im Leverkusener Kreuz an mehreren Stellen auf der A1 und der A3 gearbeitet. Es kommt zu vorübergehenden Sperrungen.

Die A1-Brücke ist von Freitagabend, 8. Mai, 22 Uhr, bis Montagmorgen, 11. Mai, 5 Uhr, in jeder Richtung nur einspurig befahrbar. Fahrbahnen einer Brücke sind neben der ständigen Belastung durch die Fahrzeuge auch den Schwingungen ausgesetzt und müssen aus diesem Grund öfter ausgetauscht werden als "normale" Straßenbeläge. Diese Arbeiten stehen nicht im Zusammenhang mit den statischen Defiziten des Bauwerkes, teilt der Landesbetrieb Straßenbau NRW mit.

Im Leverkusener Kreuz wird das Überführungsbauwerk repariert. Dort ist die Abfahrt von Dortmund kommend in Richtung Frankfurt von Samstagabend, 22 Uhr, bis Sonntagabend, 24 Uhr, nicht möglich. Verkehrsteilnehmer sollten der mit rotem Punkt gekennzeichneten Umleitung über die A3, die A542 und die A59 folgen.