Leverkusen: Acht Leverkusener kandidieren für Landtag

Leverkusen : Acht Leverkusener kandidieren für Landtag

Nachdem die Piraten-Partei am Wochenende Oliver Ding zum Landtagskandidaten gewählt hat, stehen mittlerweile acht Bewerber aus Leverkusen für die Wahl am 14. Mai fest.

Die Stadt Leverkusen teilt mit, dass ihr bereits die Kreiswahlvorschläge von Josefa (Eva) Lux (SPD), Rüdiger Scholz (CDU), Uwe Bartels (FDP), Dirk Trapphagen (Grüne), Winfried Kranz (AfD), Manuel Janz (Die Partei) und Einzelbewerber Dennis Wodzikowski, der sich nach eigenen Angaben für die Ziele von "Lev muss leben" einsetzt, vorliegen.

Abschließend sei diese Liste aber nicht, erklärt Stadtsprecherin Heike Fritsch. Denn bis zum 27. März um 18 Uhr haben Bürger Zeit, ihre Kandidatur einzureichen. Demzufolge könne man erst am 28. März sagen, wie viele am Wahlsonntag tatsächlich antreten werden.

Wer als Einzelbewerber ohne eine Partei im Rücken antritt, muss mindestens 100 Unterstützer-Unterschriften vorlegen. Über die neuen Abgeordneten wird in 128 Wahlkreisen und aus den Landeslisten der Parteien abgestimmt. Bei der Landtagswahl 2012 hatten sich im Wahlkreis Leverkusen sieben Direktkandidaten zur Wahl gestellt: Josefa (Eva) Lux (SPD), Stefan Hebbel (CDU), Dirk Trapphagen (Grüne), Friedrich Busch (FDP), Olaf Mende (Piraten), Hamide Akbayir (Die Linke) und Fabian Wieschollek (Die Partei).

Der Landtag wird für fünf Jahre gewählt. 13,1 Millionen Menschen sind in NRW wahlberechtigt. 128 der mindestens 181 Abgeordneten werden direkt in den Wahlkreisen gewählt. Die übrigen - mindestens 53 - Mandate werden nach Angaben des Ministeriums für Inneres und Kommunales aus den Landeslisten der an der Sitzverteilung teilnehmenden Parteien besetzt. 2012 zogen 237 Abgeordnete in das Parlament ein.

Leverkusen darf einen direkt gewählten Landtagsabgeordneten nach Düsseldorf entsenden. Bei der vergangenen Wahl erhielt Eva Lux (SPD) die einfache Mehrheit der Stimmen. Die Direktkandidaten werden mit der Erststimme gewählt, die Landesliste von Parteien mit der Zweitstimme.

(sug)