Ab ins Freibad – Leichlingen startet, Leverkusen bald

Leverkusen/Leichlingen : Ab ins Freibad – Leichlingen startet, Leverkusen bald

Die Leichlinger sind mutig oder haben einen guten Draht zum Wettergott oder beides: In der Blütenstadt startet die Freibad-Saison am Sonntag, 12. Mai – mitten in der Zeit der Eisheiligen. Die bisherigen Prognosen sagen zumindest, es soll, wenn auch nicht gerade sommerlich warm, zumindest trocken bleiben.

Wer  die ersten Züge unter freiem Himmel im Schwimmbecken genießen will: Um 9 Uhr wird am Sonntag die Saison eröffnet. Bei schlechtem Wetter endet der erste Freiluft-Schwimm-Tag um 13 Uhr, sonst um 19.30 Uhr. Die Öffnungszeiten: mo bis so u. feiertags 9 bis 19.30 Uhr, bei sehr schönem Wetter bis 20 Uhr. Adresse: Am Büscherhof 45, Leichlingen.

In Leverkusen traut der Sportpark der Kalten Sophie (15. Mai) und ihren eisheiligen Freunden nicht recht. „Wir eröffnen nach den Eisheiligen“, sagt Sportpark-Chef Georg Boßhammer. „Das ist ja immer so ein Vabanque-Spiel mit dem Wetter. Derzeit gehen die Temperaturen gar nicht. Da könnte man gleich die Luft heizen.“

Die Wasserheizung im Freibad Calevornia springt am Samstag, 18. Mai  zum ersten Mal an. Die Öffnungszeiten: mo bis fr von 8 bis 20 Uhr, sa und so von 9 bis 20 Uhr. Adresse: Bismarckstraße 182.

Das Freibad im Wiembachtal  öffnet dann eine Woche später,  zum ersten Mal seine Pforten, verrät Boßhammer, nämlich am Samstag, 25. Mai.  Dann gibt es gleichzeitig auch noch etwas zu feiern, denn das Wiembachtal-Freibad wird um eine Attraktion reicher: Derzeit wird eine große Rutsche am Becken draußen installiert, „die wollen wir am Eröffnungstag dann einweihen“, verrät Boßhammer auf Nachfrage. Die Öffnungszeiten: mo bis so 8 bis 18 Uhr, bei schönem Wetter bis 19.30 Uhr. Adresse: Talstraße 62.

(LH)
Mehr von RP ONLINE