1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: A3: Schwerer Unfall mit fünf Autos

Leverkusen : A3: Schwerer Unfall mit fünf Autos

Schwerer Unfall auf der A 3 zwischen dem Kreuz Leverkusen und der Ausfahrt zum Willy-Brandt-Ring: Fünf Autos waren laut Feuerwehr um 12.47 Uhr beteiligt, ein Mann musste aus seinem Auto befreit werden.

Insgesamt wurden vier Personen verletzt und mit Rettungswagen in Leverkusener Krankenhäuser transportiert. Ein Mann musste vom Notarzt noch im Auto behandelt werden, die Feuerwehr musste das Dach abschneiden.

Während der Rettungsarbeiten war die A3 in Fahrtrichtung Köln bis auf eine Fahrspur gesperrt. Die Feuerwehr Leverkusen war mit acht Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort.