A3 bei Leverkusen: Lkw verliert Papier auf der Autobahn - Teilsperrung

Sperrung aufgehoben: Lkw verliert Papier auf der A3 bei Leverkusen

Auf der Autobahn 3 bei Leverkusen-Opladen hat ein Lkw Papier verloren. In Fahrtrichtung Oberhausen war am Mittag nur eine Spur frei. Es gab lange Staus.

Wie die Polizei mitteilt, berührte ein Lastwagen am Mittag eine Beton-Trennwand an einer Baustelle bei Opladen, kam ins Schwanken und verlor einen Teil seiner Ladung. Ein Teil davon fiel auf einen Kleinwagen, verletzt wurde niemand.

Bei Opladen war in Fahrtrichtung Oberhausen bis etwa 14.30 Uhr nur ein Fahrstreifen frei. So lange dauerte es, das Papier zu beseitigen. Auch die Auffahrt Leverkusen-Opladen war gesperrt, deswegen staute sich auch auf der Bonner Straße in Leverkusen der Verkehr. Auf der A3 gab es mehrere Kilometer Stau.

(sef/lsa)