A 1 am zweiten Mai-Wochenende von Leverkusen-West bis Niehl gesperrt

Autobahnumbau bei Leverkusen : A 1 wird am zweiten Wochenende im Mai gesperrt

Das Muttertagswochenende hat sich Straßen NRW für die Vollsperrung der A 1 in beide Richtungen ausgesucht. In der Anschlussstelle Köln-Niehl wird am zweiten Mai-Wochenende ein Brückenbauwerk über die Autobahn abgebrochen und auf der Rheinbrücke gearbeitet.

Deshalb wird die Bahn von Freitag, 10. Mai, 22 Uhr, bis Montag, 13. Mai, 5 Uhr, zwischen den Kreuzen Köln-Nord und Leverkusen-West dicht gemacht, teilt die Autobahnbehörde mit. Zudem gibt es diese Einschränkungen: Richtung Koblenz ist die A 1 ist im Kreuz Leverkusen nur einspurig befahrbar, die Verbindungen von der A 3 auf die A 1 nach Koblenz werden gesperrt.
Richtung Dortmund ist die A 1 ab Kreuz Köln-West nur einspurig befahrbar. Die Verbindung von der A 4 aus Aachen auf die A 1 gen Dortmund ist dicht.
Im Kreuz Leverkusen-West wird auch die Verbindung von der Rheinallee auf die A 1 in beide Richtungen gesperrt.

Mehr von RP ONLINE