1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

71-jähriger Leverkusener stirbt an Folgen einer Infektion

Corona aktuell : 71-jähriger Leverkusener stirbt an Folgen einer Infektion

Die Zahl der Corona-Toten erhöht sich auf 94. Der Inzidenzwert der Stadt sinkt weiter. Die Zahl der akut Erkrankten geht leicht zurück.

Todesfall Ein 71-jähriger Leverkusener, der mit dem Corona-Virus infiziert war, ist am 16. Mai gestorben. Das teilt die Stadtverwaltung mit Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Leverkusen auf insgesamt 94.

Zahlen Seit März 2020 wurden in Leverkusen 7642 (Vortag 7616)  Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, 6708 (6676) sind mittlerweile genesen.Die Zahl der akut Erkrankten beträgt 840 (847).

Inzidenz Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 130,1 (140,5).

Kliniken Im Klinikum werden derzeit 26 Covid-Patienten behandelt, elf davon intensiv. 20 dieser Patienten kommen aus Leverkusen. Im Remigius-Krankenhaus befinden sich derzeit elf Patienten, einer auf Intensiv. In St. Josef ist ein Patient untergebracht.

(bu)