1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

68-Jährige in Leverkusen überfallen

Täterin mit Kopftuch in Leverkusen : 68-Jährige am Geldautomaten überfallen

Eine 68-jährige Frau ist am Samstag an einem Geldautomaten in der Einkaufspassage „Rialto Boulevard“ von einer Unbekannten angegriffen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizeibericht soll die Täterin die 68-Jährige gegen 12.50 Uhr beim Geldabheben im Vorraum der Sparda-Bank gegen die Wand geschubst und mehrere hundert Euro aus dem Ausgabeschlitz des Automaten genommen haben. Nachdem der Versuch dem Opfer auch die EC-Karte zu entreißen misslungen war, flüchtete die Angreiferin in Richtung Bahnhof.  Die Seniorin erlitt leichte Verletzungen.

Zeugenaussagen zufolge trug die Gesuchte zur Tatzeit ein schwarzes Kopftuch mit weißen, gekreuzten Streifen und einen hellen Mund-Nase-Schutz, eine blaue Jeans, einen beigen Mantel und schwarze Schuhe. Zudem hatte sie eine braune Umhängetasche bei sich. Sie wird auf etwa 25 bis 30 Jahre geschätzt und soll rund 1,75 Meter  groß sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02212290 entgegen.

(bu)