250 Teilnehmer beim Deichsingen in Rheindorf

Rheindorf : Dicker Erfolg: 250 Teilnehmer beim Deichsingen

Wer am Dienstagabend zufällig in Rheindorf am Deich vorbeiradelte, hatte nicht nur Nordsee-Wetter, sondern auch die passende musikalische Untermalung. Der „Shanty Chor“ der Marinekameradschaft Leverkusen hatte zum gemeinsamen Singen eingeladen.

Zum ersten Mal veranstaltete er das „Deichsingen“ in Rheindorf. Veranstalter Hagen Norhausen brachte die Idee aus einem seiner Urlaube auf der Nordseeinsel Langeoog mit. Dort finde das „Dünensingen“ jeden Dienstagabend in den Ferien statt und werde von vielen Einheimischen, aber vor allem Touristen besucht.

Rund 250 Leverkusener folgten der Einladung und trafen sich am Deich. „Wir hatten mit 50 bis 100 Leuten gerechnet, aber hätten nie gedacht, dass so viele kommen“, sagte Norhausen stolz. Auch Lilli Tenner und Mara Keglevic (beide 15) waren unter ihnen. Sie besuchen oft Veranstaltungen in und um Rheindorf, und so konnten sie sich das natürlich nicht entgehen lassen. „Wir singen gerne und dachten uns, warum nicht mal vorbeischauen und mitmachen“, erzählte Lilli Tenner. Für alle, die nicht textsicher waren, verteilte der Chor für ein Pfand von zwei Euro angefertigte „Mitsingfibeln“. Die 100 Stück waren so schnell aus, dass die meisten einfach beim Nachbarn mit reinguckten.

Gesungen wurden Klassiker der Shanty-Musik, aber auch etwas unbekanntere Titel. Doch der Großteil der Teilnehmer kannte die Lieder und sang mit voller Energie mit. Begleitet wurde der Chor von zwei Akkordeons, einer Gitarre und einer Mundharmonika – so, wie es sich für echte Seemannslieder gehört.

Nach gut einer Stunde war das Konzert beendet. Shanty-Chor und Veranstalter Hagen Norhausen waren so begeistert, dass sie das Deichsingen auf jeden Fall wiederholen wollen. „Wir müssen noch klären, ob dieses Jahr noch einmal ein Konzert stattfindet, aber nächstes Jahr gibt es auf jeden Fall eine Wiederholung.“, versicherte Hagen Norhausen.

Für alle, die bis dahin nicht warten wollen mit dem Singen, können zu den Proben des Shanty-Chors kommen. Er trifft sich jeden Dienstag von 19 bis 21 Uhr in den Räumlichkeiten des DRK an der Burscheider-Straße 178.

Mehr von RP ONLINE