1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

18-Jähriger nach Einbruch in Leverkusen gefasst

Einsatz in Leverkusen : 18-Jähriger nach Einbruch gefasst

Nach einem Kioskeinbruch in der Nacht zu Freitag haben Polizisten einen 18-Jährigen festgenommen.

Er steht im Verdacht, gegen 1.30 Uhr mit einem Komplizen die Scheiben des Geschäfts auf der Brandenburger Straße eingeschlagen und Zigarettenpackungen sowie Bargeld gestohlen zu haben. Ein Anwohner beobachtete die beiden maskierten Männer und alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten den jungen Mann, nachdem dieser einen Krankenwagen zu seiner Wohnung gerufen hatte, um beim Einbruch zugezogene Schnittverletzungen versorgen zu lassen.  Nach dem Komplizen wird weiter gefahndet. 

(bu)