11.000 Euro aus Hitdorf für die Kinderkrebsklinik Düsseldorf

Voigtslacher Wiesenfest : 11.000 Euro für die Kinderkrebsklinik

Das Erfolgsrezept muss stimmen. Sonst hätten sich Ende August nicht wieder zahlreiche Besucher beim Voigtslacher Wiesenfest vergnügt, das  in diesem Jahr zum 22. Mal stattfand. Ungebrochen ist der Spendenwille der Besucher.

Denn traditionell  wird auf dem Fest in Hitdorf für die Kinderkrebsklinik  in Düsseldorf gesammelt. jetzt hat das Wiesenteam die Finanzspritze an Friedhelm Schuster, Oberarzt der Kinderkrebsklinik, übergeben. Und die kann sich sehen lassen. Auf der Wiesenkuh klebte der Spendenbetrag, den die Hitdorfer nach Düsseldorf geben: 11.000 Euro, und damit in ungefähr so viel wie im Vorjahr. Die Spende von 2018  ging in die Anmietung von kliniknahen Wohnungen, in denen betroffene Kinder mit ihren Familien bei einer nicht stationären Langzeittherapie untergebracht werden.

(LH)
Mehr von RP ONLINE