1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Zwei weitere Corona-Todesfälle in Leichlingen

Pandemie : Zwei weitere Corona-Todesfälle in Leichlingen

Damit erhöht sich die Zahl der mit den Folgen einer Covid-19-Infektion Verstorbenen in der Blütenstadt auf 25. Nur Bergisch-Gladbach zählt mehr Fälle.

Traurige Nachrichten  aus dem Altenzentrum Hasensprungmühle: Zwei über 80 Jahre alte Bewohner sind in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Damit steigt die Zahl der Todesfälle in der Blütenstadt auf 25 seit März vergangenen Jahres; Leichlingen liegt damit hinter Bergisch-Gladbach. Die Stadt zählt 36 Fälle und damit die meisten im Rheinisch-Bergischen-Kreis.

In diesem sind über Leichlingen hinaus fünf weitere Menschen an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben; zwei waren über 80, drei über 90 Jahre alt. 

Zudem bestätigte das für den Kreis zuständige Gesundheitsamt sieben weitere Infektionsfälle in der Region; keinen davon in Leichlingen. 66 Personen, die am Coronavirus leiden, befinden sich aktuell in Krankenhäusern im Kreisgebiet in stationärer Behandlung, davon sieben in intensivmedizinischer Betreuung und davon zwei an Beatmungsplätzen.

Infizierte seit März 6728 (790).

Davon gelten als genesen 6185 (+22; 735).

Aktuell Erkrankte 440 (30).

Todesfälle seit März 103 (25).

Quarantäne 1396 (+176; 52).

  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : Zwei neue Todesfälle und 1.826 Neuinfektionen in NRW gemeldet
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI verzeichnet 1.852 Neuinfektionen in Deutschland - Inzidenz sinkt auf 211,2
  • Ein Mitarbeiter einer Klinik bereitet Proben
    Corona-Pandemie in Düsseldorf : Sieben-Tage-Inzidenz deutlich unter 70

Inzidenzwert Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landeszentrum für Gesundheit NRW bei 91,1.

Dashboard Die grafische Darstellung zu den Corona-Fällen ist zu sehen unter https://arcg.is/1189D, die mobile Version unter https://arcg.is/1X5mLy.

 Bürgertelefon Das Bürgertelefon des Rheinisch-Bergischen Kreises ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 15 Uhr  und am Wochenende von 10 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 02202 131313 erreichbar.

(afri)