Witzhelden: Fahrradturnier der SPD für Kinder

Ferienaktion : Geschickt unterwegs auf zwei Rädern

Max ist ein echter Fahrradprofi. Mit seinem Motocross-Helm und seinem 24-Zoll Mountainbike könnte er fast schon bei BMX-Veranstaltungen mitmachen. Doch momentan befindet sich der Vierjährige auf dem Schulhof Flamerscheid.

Dort findet das Fahrradgeschicklichkeitsturnier der SPD Witzhelden statt.

Wobei man nicht wirklich von einem Turnier sprechen kann. Denn viele Kinder sind nicht da. Neben Max sind das seine zweijährige Schwester Leni und seine Freundin Jasmin, die ebenfalls vier Jahre alt ist. Später kommen noch zwei weitere Kinder vorbei, einer von ihnen absolviert den Parcours sogar mit einem Tretroller.

Leni ist mit ihrem neuen Laufrad dabei und begeistert mit ihrem Engagement auch die großen Zuschauer. Ihr Vater nimmt es ganz genau. Wenn beim Slalom eine Stange übersehen wird, muss sie nochmals zurückfahren und die Stelle neu befahren. Als sie im Ziel ist, klatschen alle Beteiligten und Leni freut sich so sehr, dass sie gleich noch eine Runde fährt.

Nachdem Max sich seinen Helm angezogen hat, geht es auch für ihn los. Zunächst muss er über ein Brett fahren, das für ihn kein Hindernis darstellt. Bei der Kurvenprüfung durch eine enge Gasse lässt er einige Holzklötze fallen, ehe er wieder souverän die Slalom-Hürde mit Bravour meisterte. „Wir sind eine sehr fahrradfreundliche Familie“, erzählt sein Vater. Dadurch sei sein Sohn mit seinen vier Jahren schon recht sicher auf seinem Drahtesel. Er selbst versuchte den Parcours auch und räumte noch mehr Hölzer in der engen Kurve ab. Dass Max insgesamt besser als Papa war, machte ihn stolz. Als Belohnung gab es einen von vielen Preisen, die er sich aussuchen durfte.

Die Aktion der SPD wird von Yvonne Göckemeyer, Vorsitzende des Ortsvereins Witzhelden, organisiert. Vor 29 Jahren hatte sie das Fahrradtraining von ihrem Bruder übernommen. „In erster Linie geht es uns darum, den Kindern etwas zu bieten, die in den Sommerferien nicht verreisen.“ Da sei körperliche Betätigung an der frischen Luft gepaart mit etwas Ehrgeiz und Geschicklichkeit eine gute Kombination.