Leichlingen: Wersbachtal: Corsa überschlägt sich

Leichlingen : Wersbachtal: Corsa überschlägt sich

Ein 20-Jähriger ist am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr mit seinem Opel Corsa von der L359 (Wersbachtal) abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt selbstständig aus dem Auto befreien.

Laut Polizei geriet das Auto vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn außer Kontrolle. Der Corsa drehte sich zunächst einmal um die eigene Achse, rutschte die Böschung entlang, überschlug sich und blieb zum Schluss auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Die Feuerwehr Witzhelden streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Hinweisschilder bezüglich einer Ölspur wurden von Straßen NRW aufgestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße einseitig gesperrt und der Verkehr geregelt werden. Während der Bergung durch ein Abschleppunternehmen wurde die Straße kurzfristig komplett gesperrt. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

(ots)
Mehr von RP ONLINE