1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Während der Starkregenkatastrophe 2021 in Leichlingen

Von Innenminister Herbert Reul : Feuerwehrleute erhalten Einsatzmedaille des Landes

Sie waren zur Stelle, als andere Menschen Hilfe während des Starkregens in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 brauchten.

Als Zeichen der Anerkennung für ihren Einsatz während der Starkregenkatastrophe im Juli 2021 hat Innenminister Herbert Reul vergangene Woche mit Landrat Stephan Santelmann, Kreisbrandmeister Martin Müller-Saidowski und Bürgermeister Frank Steffes den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Leichlingen die Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille des Landes NRW verliehen.

„Sie waren vor Ort, als die Not am größten war, haben geschuftet, obwohl die Hände schmerzten und die Arme müde wurden. Für mich sind Sie nicht nur Helfer, sondern Helden“, sagte Innenminister Reul bei der Übergabe der Einsatzmedaillen und Urkunden. Sie trägt den Schriftzug „Dank den Helferinnen und Helfern“.

Bürgermeister Frank Steffes dankte den Feuerwehrleuten für ihr großes Engagement. „Unsere Gesellschaft kann nur gut funktionieren, wenn es Menschen gibt, die sich verantwortlich fühlen für das, was um sie herum passiert, die solidarisch denken und Gemeinsinn beweisen. Für Ihre selbstlose Einsatzbereitschaft, Ihr vorbildliches Pflichtbewusstsein und diesen ebenso verantwortungs- wie gefahrvollen Dienst an der Gemeinschaft danke ich Ihnen, auch im Namen von Rat, Verwaltung und all derer, die die Leistung Ihrer wirklich solidarischen Bürgerinitiative zu würdigen wissen.“

(inbo)