1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Von zwei Unfallstellen geflüchtet

Leichlingen : Von zwei Unfallstellen geflüchtet

Ein 48-jähriger Burscheider ist am Sonntagabend mit seinem BMW gegen 21.15 Uhr ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der K9/Freienhalle abgekommen. Er prallte gegen die linke Schutzplanke.

Ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt in Richtung Burscheid fort. Zeugen hatten den Unfall jedoch beobachtet und sich das Kennzeichen des Burscheiders gemerkt. Das Fahrzeug wurde in Kuckenberg entdeckt. Zu ihrem großen Erstaunen stellten die Beamten fest, dass nicht nur die linke Fahrzeugseite des BMW beschädigt war, sondern auch die rechte Seite frische Unfallspuren aufwies. Woher diese stammen, konnte bislang nicht geklärt werden.

Der Burscheider selber wollte nach erfolgter Belehrung keine Angaben mehr zum Unfallhergang machen. Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter 02202-205-0 zu melden.

(ots)