VHS startet in Leichlingen ins neue Semester

Semesterbeginn am 28. Januar : Neues VHS-Programm bietet 307 Veranstaltungen

Die Volkshochschule (VHS) Bergisch Land bietet pünktlich zum Jahresanfang wieder zahlreiche Kurse und Veranstaltungen in ihrem Frühjahrssemester an. Am 28. Januar geht es los, Semesterende ist am 12. Juli.

Aktuell liegen der VHS, die zuständig für Leichlingen, Burscheid und Wermelskirchen ist, bereits 1700 Anmeldungen vor. In fast allen Kursen sind aber noch Plätze frei.

Das Angebot gliedert sich in fünf Fachbereiche. Im Fachbereich EDV-Kurse und Berufliche Weiterbildung gibt es Kurse für die Arbeit mit Excel-Tabellen und die Einkommenssteuererklärung. Zudem bietet die VHS die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nachzuholen. Zahlreiche Kurse zum Gebrauch von Smartphone und Internet runden das Angebot ab.

Der Fachbereich Sprachen umfasst Kurse in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Niederländisch, Türkisch und Arabisch.

Der Bereich Familienbildung ist unterteilt in einen Bereich für pädagogische Fachkräfte in Einrichtungen für Kinder und in einen Bereich mit Angeboten für Eltern und ihre Kinder. Dazu gehören unter anderem die Veranstaltungen „Frühes Forschen: Vulkane“ für Kinder im Alter von vier bis acht Jahre und „Frühes Forschen: Tiefsee“ für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahre.

Im Fachbereich Gesundheit reicht das Kursangebot von Kochkursen über Naturheilverfahren bis hin zu einem Filmabend über die Wupper.

Die VHS-Programmhefte liegen in öffentlichen Einrichtungen aus. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.vhs-bergisch-land.de.

(cebu)
Mehr von RP ONLINE