1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Trompeter Schützen laden zum Fest

23. bis 25. August : Trompeter Schützen laden zum Fest

Vom 23. bis 25. August wird auf dem Schützenplatz mit Festzug, Livemusik und mehr gefeiert. Ein Überblick.

Nur noch wenige Tage, und dann zelebrieren Tobias Wrisberg und Anna-Chiara Loitzsch den Höhepunkt ihrer einjährigen Regentschaft über die Trompeter Schützen. Denn vom 23. bis 25. August feiern die Trompeter Schützen ihr diesjähriges Schützenfest. Viele befreundete Vereine und deren Majestäten werden mit ihnen feiern, und hoffentlich auch viele Leichlinger.

Los geht es am Freitag, 23. August, um 20 Uhr mit dem Mitsingkonzert. Unter der Leitung der Kölner Sängerin und Pianistin Kathrin Eigendorf bringt das gemeinsame Singen des Publikums Freude für Jung und Alt. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder bis zwölf Jahre dürfen ohne Eintrittsgeld mitsingen.     Karten sind im Vorverkauf in den Buchhandlungen Gilljohann und Langen und auch bei EP:Clemen erhältlich, sowie an der Abendkasse. Diese Veranstaltung wird unter anderem von den Stadtwerken Leichlingen gesponsert.

Am Samstag, 24. August, um 18 Uhr erfolgt der Abmarsch des Schützenzuges mit Musikkapelle von der Gaststätte „Zur Trompete“ über die Reusrather Straße und Opladener Straße. Dort wird der amtierende König Tobias Wrisberg abgeholt. Danach  nimmt der Schützenzug weiter folgenden Verlauf über die Opladener Straße, Am Heidchen, Burgweg, Schnugsheide, Am weißen Stein, Rothenberg und wieder auf die Reusrather Straße zum Festzelt.  Ab 20 Uhr findet der Große Schützenball statt. Es spielt die Band „Adrenalin“.

  • Die Könige Stefan Vollmert (Holzbüttgen), Reiner
    Party in Vorst : 450 Gäste beim Schützenball im Festzelt
  • Beim Titularfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft
    Mettmann : Die Majestäten bitten zum Schützenfest
  • Sängerin und Pianistin Kathrin Eigendorf brachte
    Mitsingkonzert : Beim Schützenverein Trompete singen alle gerne mit

Das Festprogramm setzt sich am Sonntag, 25. August, fort. Bei Kaffee und Kuchen geht es um 14 Uhr gemütlich weiter. Es schließt sich die Große Tombola an, bei der es viele Preise zu gewinnen gibt. Danach findet die Proklamation des Miniprinzen oder der Miniprinzessin statt. Er oder sie wurde vorher unter den Augen einer Jury mit einem übergroßen Würfel aus Schaumstoff ausgewürfelt.

Der Höhepunkt des Schützenfestes erfolgt um 19 Uhr mit dem Beginn des Krönungsballs. Auch an diesem Abend spielt die Band „Adrenalin“ zum Tanz. Um 20 Uhr tritt die Kölner Gruppe „Die Kolibris“ auf, um die Stimmung im Festzelt mit   Karnevalsschlagern und ihren Hits aufheizen. Gegen 22 Uhr werden dann  die neuen Majestäten proklamiert und anschließend gekrönt.

(cebu)