1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Supermarkt-Bau an der Trompete verzögert sich

Leichlingen : Supermarkt-Bau an der Trompete verzögert sich

Rückschlag für den geplanten Vollsortimenter an der Trompete: Obwohl der derzeitige Grundstückseigentümer Schützenverein Trompete in Abstimmung mit dem Investor Hans-Ulrich Bonus dieser Tage bereits Bäume und Sträucher gefällt hat, um das Areal für den Neubau vorzubereiten, zögert sich der Baubeginn möglicherweise weiter hinaus.

Denn die Landschaftsbehörde hat bei der Offenlegung der Bebauungspläne Einwände erhoben, weil nach ihrer Einschätzung die geplanten Mitarbeiterparkplätze hinter dem Einzelhandelsmarkt in die Pufferzone des Naturdenkmals "Sandberge" eingreifen.

In der Sitzung des Ausschusses für Bauwesen, Umweltschutz und Stadtentwicklung (BUS) informierte Baudezernentin Barbara Hammerschmidt darüber, dass durch eine eventuelle nochmalige Offenlegung aufgrund neuer Planungsunterlagen das Bauvorhaben verzögert werden könnte.

Grünes Licht hingegen gab der BUS für das Bauvorhaben am Seniorenzentrum Hasensprungmühle. Entgegen der Empfehlung der Verwaltung hat der Ausschuss zugestimmt, dass die neuen Häuser höher werden dürfen als das Hauptgebäude.

Ansonsten wäre unter Umständen eine zweigeschossige Bauweise zuzüglich Staffelgeschoss nicht umsetzbar gewesen, weil die neuen Gebäude 2,23 Meter höher über Normalnull geplant sind als das Haupthaus.

Die Stadtverwaltung soll nun mit dem Architekten eine optimale Lösung für die Höhenanpassung finden.

(inbo)