1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Sturm in Leichlingen: Feuerwehr beseitigt umgestürzte Bäume und Äste

Sturm in Leichlingen : Feuerwehr beseitigt umgestürzte Bäume und Äste

Der Sturm ist in der Blütenstadt bis zum Mittag glimpflich verlaufen. Die Polizei meldet keine Verletzten oder größeren Sachschäden. Die Feuerwehr musste ab etwa 5 Uhr zu mehreren Einsätzen ausrücken, um umgestürzte Bäume oder herabgefallene Äste zu beseitigen, unter anderem auf der Glüderstraße, dem Gravenberger Weg, in der Meffert und in Orth.

In Witzhelden ragte ein Ortseingangsschild in die Fahrbahn.

Für die nächsten Tage gibt es weitere Sturmwarnungen. Die Stadt Leichlingen aktualisiert ihre Bandansagen unter der Katastrophen-Hotline 02175 992-333.

Laut Wupperverband muss die nächsten Tage aufgrund der vorhergesagten Regenfälle mit höheren Pegelständen in der Wupper und ihren Nabenflüssen gerechnet werden. An den Nebengewässern seien in Teilbereichen auch Ausuferungen nicht ausgeschlossen. Ein Hochwasser sei jedoch nicht in Sicht.

(sug)