Leichlingen: Steffes trifft Innenstadt-Investor Kiefer

Leichlingen: Steffes trifft Innenstadt-Investor Kiefer

Der Leichlinger Bürgermeister informierte gestern zu wichtigen Themen der kommenden Wochen und Monate.

Bei seiner ersten Pressekonferenz als Bürgermeister hat Frank Steffes gestern zahlreiche Termine, Veranstaltungen und eigene Projekte in Leichlingen vorgestellt. Hier die Themen im Überblick:

Innenstadtentwicklung In der kommenden Woche trifft sich der Verwaltungschef mit Innenstadt-Investor Philipp Kiefer. "Ich hoffe, dass er seine Pläne zur Innenstadtentwicklung dann mitbringt. Wenn wir sie haben, müssen wir sie zunächst planungsrechtlich prüfen. Danach werde ich die Fraktionsvorsitzenden und dann die Öffentlichkeit informieren", erläuterte Steffes gestern das weitere Vorgehen. Wenn sich die Politiker einig seien, könne eine fakultative - also rechtlich für den Stadtrat nicht bindende - Bürgerbefragung sehr schnell stattfinden. "Wir wollen uns aber danach richten und werden deshalb ein Quorum festlegen, ab dem das Abstimmungsergebnis für uns verbindlich ist", sagte der Bürgermeister.

Juckelbrücke Mit der Fertigstellung der Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen Kradenpuhl und Solingen-Gosse rechnet Frank Steffes Mitte August. Momentan laufen die Betonarbeiten der Fundamente, die Zuwegung wird erneuert. Am 31. Juli könnte die Brücke aufgesetzt werden. Geben die Fachingenieure sie für den Verkehr frei, plant die Stadtverwaltung für den 15. August die offizielle Einweihung des Bauwerkes. Die Arbeiten an der Bahnbrücke Windgesheide werden indes erst im Herbst ausgeschrieben.

  • Fotos : Leichlingen feiert Altweiber 2018

Demenztage Eine Woche später - vom 23. August bis zum 3. September - findet die erste Leichlinger Demenz-Woche statt. Dabei rückt das Leichlinger Netzwerk Demenz mit zahlreichen Partnern das Thema Demenz in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. "Die Verunsicherung der Menschen darüber ist auch wegen mangelnder Information groß. Ich hoffe auf eine sehr gute Resonanz, die erste soll schließlich nicht die letzte Demenz-Woche sein", sagte Frank Steffes.

Veranstaltungskalender Was im nächsten Vierteljahr in Leichlingen los ist, verrät ab sofort der kostenfreie Print-Veranstaltungskalender der Stadt. Den können alle nutzen, die ihre kulturellen Veranstaltungen in Leichlingen ankündigen wollen. Das Anmeldeformular finden sie auf der städtischen Internetseite, der Vierteljahres-Kalender wird in allen öffentlichen Einrichtungen und Geschäften ausgehängt.

Runde Tische Um seine Wahlversprechen einzulösen, richtet Frank Steffes derzeit einige runde Tische ein. Die wird es zur "Bewirtung der Vereine im Bürgerhaus" ebenso geben wie zu der Frage, wie der samstägliche Frischemarkt mit Traditionsveranstaltungen wie Trödel- und Mobilmarkt vereinbar ist. Außerdem plant der Bürgermeister einen Austausch mit der Bürgerinitiative "Rothenberg explosiv", an dem auch die Deutsche Bahn und das Bundesamt für Materialprüfung teilnehmen sollen. Ob die Stadt die Klage des Anwohners Guido Endert gegen die geplante Gaspipeline vor dem Oberverwaltungsgericht Münster unterstützen wird, konnte Steffes allerdings noch nicht sagen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE