Leichlingen: SPD will neuen Innenstadtentwurf

Leichlingen: SPD will neuen Innenstadtentwurf

Der SPD-Ortsverein Leichlingen hat als einen seiner Arbeitsschwerpunkte "einen realistischen Entwurf für das Innenstadtprojekt" festgelegt. Damit schließt sich die SPD der Forderung des interfraktionellen Arbeitskreises Innenstadt nach einer Alternativplanung durch den Architekten Bernhard Reiser an.

Mit Blick auf die anstehenden Haushaltsberatungen fordert die SPD, die gute Lebensqualität Leichlingens zu erhalten und die Stadt nicht kaputt zu sparen. Weiterer Schwerpunkt müsste unter anderem die Schaffung von Wohn- und Gewerbegebieten sein. Ein besonderes Augenmerk legt die SPD auf die Entwicklung der Sekundarschule in Leichlingen.

Bei den Vorstandswahlen wurde Roswitha Süßelbeck als Vorsitzende wiedergewählt, ihre Stellvertreter sind Tobias Rottwinkel und, neu im Amt, Dana Lemmer. Die Kasse führt weiterhin Werner Rohde, Mareen Wallasch übernimmt die Schriftführung. Katharina Behnke, Claudia Leroff und Rainer Nölling sind Beisitzer.

(gt)
Mehr von RP ONLINE