Seniorin fährt in Leichlingen ungebremst in Hauswand

Unfallursache noch unklar : Frau rammt mit Auto Hauswand

75-Jährige fuhr ungebremst auf Gebäude zu. Fußgängerin konnte noch ausweichen.

Ohne bisher erkennbaren Grund ist eine 75-jährige Frau aus Leichlingen am Mittwochnachmittag  ungebremst gegen eine Hauswand in der Straße In der Meffert gefahren, teilt die Polizei mit.  Die Autofahrerin war zuvor in Fahrtrichtung Brunnenstraße nach links von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr den Gehweg und prallte mit dem Wagen gegen das Gebäude. Bei dem Unfall verfehlte sie nach Angaben der Behörde nur knapp eine unbeteiligte Fußgängerin. „Die Seniorin konnte sich den Unfallhergang nicht erklären“, sagt die Polizei.

Die Frau machte auf die Beamten vor Ort einen verwirrten Eindruck, meldet die Behörde weiter. Es habe auch der Verdacht bestanden, dass eventuell gesundheitliche Gründe ursächlich gewesen sein könnten für den Unfall. Den Führerschein der Seniorin behielt die Polizei vorerst ein und leitete ein „Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs“ gegen die Leichlingerin ein. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.  Den Schaden am Auto der 75-Jährigen schätzt die Polizei auf rund  6000 Euro, den an der Hausfassade auf rund 700 Euro.

(LH)
Mehr von RP ONLINE