1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Schwerer Unfall auf der Opladener Straße in Leichlingen

Polizei schätzt Sachschaden auf 10.000 Euro : Schwerer Unfall auf der Opladener Straße in Leichlingen

Ein Leichlinger (20) ist Donnerstagnachmittag mit voller Wucht auf ein Auto aufgefahren. Das wurde quer über die Straße geschoben.

Auffahrunfall am Donnerstag auf der Opladener Straße: Gegen 13.55 Uhr stand ein 44-jähriger Burscheider mit seinem Wagen an der rot zeigenden Ampel in Höhe Ostlandweg.

Ein 20-jähriger Leichlinger erkannte das zu spät und fuhr mit voller Wucht auf, so dass das Auto des 44-Jährigen mehrere Meter über die Kreuzung geschoben wurde, berichtet die Polizei. Der Leichlinger gab bei der Polizei an, „kurzzeitig durch Personen auf beiden Straßenseiten abgelenkt gewesen“ zu sein. Der Burscheider wurde leicht verletzt.

Beide Autos mussten abgeschleppt, die Fahrbahn gereinigt werden. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die Opladener Straße gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro.

(LH)