1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Schnee und Eis behindern Leichlinger Müllabfuhr

Leichlingen : Schnee und Eis behindern Leichlinger Müllabfuhr

Der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) kommt mit dem Entleeren der Restmülltonnen in Leichlingen nicht mehr hinterher: Aufgrund der unerwarteten Schneefälle Anfang der Woche blieben in einigen Bezirken die vollen Mülltonnen stehen.

"Die versäumten Fahrten von Montag und Dienstag konnten wir am Mittwoch nachholen. In Revier neun und zehn, die eigentlich am Mittwoch dran gewesen wären, werden jetzt am Samstag die Tonnen entleert", berichtet Christoph Rösgen, Leiter der Abfallwirtschaft.

Wer sich nicht sicher ist, zu welchem Revier die eigene Straße gehört, kann sich im Straßenverzeichnis des Abfuhrkalenders schlaumachen. Auch im Internet (www.bavweb.de) veröffentlicht der BAV regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Thema Müllabholung. Rösgen gibt Hinweise zur Vorgehensweise: "Direkt auf der Startseite, links oben, haben wir einen Link in Warnhinweisschild-Optik eingerichtet. Dort gibt es alle Infos rund um witterungsbedingte Verspätungen und Änderungen bei der Müllentsorgung." Bisher zeigen sich die Leichlinger zum Großteil verständnisvoll. "Es gab ein paar Reklamationen und nur wenige Beschwerden", bestätigt Rösgen.

Besonders steile und kleinere Nebenstraßen sind von der Problematik betroffen. "In den kleineren Straßen und in engen Wohngebieten wird oftmals nicht geräumt. Wenn dann die Fahrbahn vereist ist, können wir mit unseren großen Wagen dort nicht mehr fahren. Die Schadensgefahr ist dann einfach zu groß", sagt Rösgen. Wie die nächsten Tage verlaufen werden, hänge jetzt von der weiteren Wetterentwicklung ab. Laut Wetterbericht bleibt es weiter eisig.

(bis)