Leichlingen: Schnee-Einsatz mit Drehleiter

Leichlingen: Schnee-Einsatz mit Drehleiter

Mit der Drehleiter rückte die Feuerwehr am Sonntag in Sonne an einen "Gefahrenbaum" heran, der sich durch die Schneelast fast waagerecht über die Straße neigte. Die Einsatzkräfte setzten zur Beseitigung der Gefahr die Motorsäge ein.

In der Nacht zu gestern ging es innerhalb von 20 Minuten gleich zweimal nach Leysiefen. Dort lag erst ein kleinerer Baum quer über der Straße, später dann riss ein etwa 20 Meter langer Baum beim Umsturz eine Stromversorgungsleitung herunter. Da mussten zuerst Fachleute des Energieversorgers Belkaw die Leitung stromlos schalten, bevor die Feuerwehrleute den Baum - ebenfalls - mittels Motorsägen entfernen konnten.

(LH)
Mehr von RP ONLINE