1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Schilder zeigen falsche Gottesdienstzeiten

Leichlingen : Schilder zeigen falsche Gottesdienstzeiten

Bereits seit dem Jahr 2016 stimmen die sonntäglichen Gottesdienstzeiten der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist und St. Heinrich nicht mehr mit den Angaben auf den städtischen Zufahrtsschildern und im Schaukasten der Kapelle der Klinik Roderbirken überein. Das verwirrt und verärgert so manchen Kirchgänger.

Auf dem Schild werden aktuell zwei Sonntagsgottesdienste angekündigt, und zwar einer um 8.30 Uhr und einer um 9.45 Uhr. Seit Februar 2016, so erklärt es ein Leichlinger im Gespräch mit unserer Redaktion, beginnt der Sonntagsgottesdienst in St. Johannes Baptist allerdings um 11 Uhr und der im Gotteshaus St. Heinrich um 9.30 Uhr. "Obwohl ich Pfarrer Michael Eichinger schon mehrfach darauf hingewiesen habe, wurden die Zeiten bislang nicht geändert", beschwert er sich.

Der Geistliche kennt das Problem. "Ich habe mehrfach mit dem Mann gesprochen und sein Anliegen dem Gemeinderat vorgetragen", erklärt Pfarrer Eichinger. "Aber ich kann unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern nicht einfach vorschreiben, was sie wann zu tun haben." Im Übrigen, ergänzt er, sei die Änderung auf dem Schild Ortsgrenze Witzhelden mittlerweile erfolgt.

Zudem seien die Aufkleber mit den geänderten Gottesdienstzeiten bereits gedruckt und müssten nur noch an den entsprechenden Stellen angebracht werden. Pfarrer Michael Eichinger will sich nun erneut um das Thema kümmern.

"Ich werde beim Zusammentreffen mit dem Gemeinderat in der kommenden Woche noch einmal auf die Dringlichkeit in dieser Angelegenheit pochen", verspricht Michael Eichinger.

(RP)