1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Sanitätshaus Köppchen eröffnet Filiale in Leichlingen

Expansion : Sanitätshaus Köppchen eröffnet Filiale in Leichlingen

Seit mehr als 40 Jahren ist das Sanitätshaus Köppchen, in Solingen-Ohligs ein Begriff. Jetzt expandiert das Unternehmen – nach Leichlingen. Seit Mittwoch ist das Sanitätshaus an der Marktstraße zu finden.

Die ersten Kunden besuchten gleich am Morgen das neue Geschäft. Auf 80 Quadratmetern sind nahezu alle medizinischen Hilfmittel zu finden, die ein Sanitätshaus anbietet. „Wir sind ein Vollsortimenter – das ist ganz wichtig“, betonte Inhaberin Miriam Gatawetzki-Köppchen.

Nach dem Tod von Firmengründer Rolf Köppchen im Jahr 2007 führen die 39-Jährige und ihr Mann Thomas die Geschicke weiter. Nun also die Erweiterung in die Blütenstadt. Für die beiden Geschäftsfürher ein Schritt, der sich seit längerem andeutete: „Der Wunsch nach Expansion war lange da“, berichtet Gatawetzki, „und in Leichlingen sind viele der Ärzte angesiedelt, mit denen wir arbeiten.“ Weitere Expansionen? Das bleibt laut der Inhaberin abzuwarten. Erstmal solle das Unternehmen in Leichlingen ankommen und sich dort behaupten. Besonderen Wert legt sie auf die enge Beziehung zwischen Beratern und Kunden. Die sei in dem Geschäft unerlässlich, sagt Gatawetzki.“

Dazu kommt die Technik: Extremitäten werden vor Ort vermessen. Für die passende Schuheinlage kann der Fuß per Scanner genau erfasst werden. Für die größeren Produkte wie eine Orthese ist die Werkstatt in Solingen zuständig. „Dort sind wir anders ausgestattet – besser“, erläuterte Matthias Günther, der die Orthopädie-Werkstatt leitet. Die größte Weiterentwicklung gibt es hier bei computergesteuerten Gelenken. Ein Chip, erzählte er, erfasse die Bewegungen, könne nach der Wucht des Fersenaufsatzes während des Gangs die Schnelligkeit des Gehers binnen Millisekunden berechnen und sich dementsprechend einstellen.

Öffnungszeiten Mo bis Fr, 8 bis 13 und 14 bis 18, Sa von 9 bis 13 Uhr