Rosi Schlink ist die erste Ehrendame der Rittergilde

Karneval in der Blütenstadt: Rosi Schlink – die erste Ehrendame der Rittergilde

Die Karnevalsparty der KG Rittergilde hielt für die Seele des Vereins eine echte Überraschung parat, die sie knieend im Empfang nahm.

Ehrendame, das ist die weibliche Form eines Ritters. Und eine solche ist seit Samstag Rosi Schlink. Die gute Seele der KG Rittergilde wurde in Anerkennung ihrer Verdienste zur ersten Ehrendame des Vereins ernannt. Schlink war sichtlich gerührt über diese Überraschung. Vor ausverkauftem Haus musste noch einer auf die Knie vor Prinz Axel I.: Markus Zwank. Er wurde zum Ehrenritter „Markus der Zwang-lose“ ernannt.

Auch sonst geriet die Karnevalsparty der Rittergilde im Haus Klippenberg zum närrischen Fest nach Maß. Sitzungspräsident Norbert Muras führte durchs Programm. Besonders umjubelt war das Solinger Herrenballett „Scharfe Jungs“. Die Tollitäten Axel 1. und Andrea 1.  überzeugten mit ihren Hofsängern Dirk Schönagel und Mike Schumacher ebenso wie das Dreigestirn aus Dabringhausen.

(LH)
Mehr von RP ONLINE