1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Rhein-Berg Kreisverwaltung öffnet wieder für Publikumsverkehr

Corona aktuell : Kreisverwaltung öffnet wieder für Publikumsverkehr

Ab dem 4. Mai können Bürger die Ämter des Rheinisch-Bergischen Kreises wieder persönlich aufsuchen. Sie müssen aber vorher einen Termin vereinbaren.

Fallzahlen Am Donnerstag sind vier weitere bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis bekannt geworden. Damit steigt die Zahl der Kreis positiv auf das Coronavirus getesteten Personen auf 429 an, 27 davon in Leichlingen. 

15 Todesfälle stehen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: Bergisch Gladbach (11), Overath (2) und Wermelskirchen (2).

323 Personen gelten inzwischen als genesen, darunter 23 Leichlinger. 356 Personen befinden sich in Quarantäne, sieben von ihnen in Leichlingen.

Kreisverwaltung Ab dem 4. Mai sind wieder Termine bei der Kreisverwaltung möglich, um Anliegen der Bürger zu klären, die ein Treffen erfordern. Voraussetzung dafür sind Terminvereinbarungen unter Telefon 02202 130 oder per E-Mail an: info@rbk-online.de.

Mitarbeiter und Besucher müssen eine Alltagsmaske tragen. Der Gast wird am Eingang der Dienststelle von seinem Gesprächspartner abgeholt.

Sportübungen Weil zurzeit keine Reha-Kurse stattfinden können, hat der Behindertensport (BS) Leichlingen verschiedene Videos mit Übungen auf seiner Internetseite www.bs-leichlingen.de eingestellt.

(sug)