Reparaturcafé in Leichlingen Technische Nothilfe für den alten Verstärker

Leichlingen · Ein Team ehrenamtlicher Techniker bringt alte Schätzchen wieder in Schwung. Das vermeidet nicht nur Elektroschrott, sondern beschert mitunter Glücksgefühle.

Uli Schwelm untersucht einen HiFi-Verstärker, der nicht mehr angeht.

Uli Schwelm untersucht einen HiFi-Verstärker, der nicht mehr angeht.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Uli Schwelm hätte den alten Verstärker, der vor ihm auf dem Tisch unter dem hellen Licht liegt, gerne gerettet. Doch was genau dem alten Schätzchen fehlt, kann Schwelm ohne einen Schaltplan nicht feststellen. So geht es bisweilen im Reparaturcafé von Leichlingen zu. Geräte mit still stehenden Zahnrädern, defekten Schaltkreisen und elektronischen Krankheiten werden mitgebracht, in der Hoffnung, sie wieder in Gang zu bringen. Doch längst nicht immer ist Besitzer und Reparateur dieses Glück vergönnt.