Leichlingen: Reitmode nach Maß

Leichlingen : Reitmode nach Maß

Linda Oberhoff (25) will die Mode-Reitwelt revolutionieren. In ihrem neuen Geschäft in Leichlingen gibt es alles, was das Reiterherz begehrt: etwa maßgeschneiderte Reithosen. Eröffnet werden soll der Laden am 1. März.

In Leichlingen eröffnet bald ein Laden der außergewöhnlichen Art — "House of Horsedesign by La Giada" will hochklassige Reitmode mit individuellem Design vereinen. Die junge Modedesignerin Linda Oberhoff (25) verwirklicht sich mit der Eröffnung ihres ersten eigenen Geschäfts mit angrenzendem Atelier einen Lebenstraum. "Ich möchte mit meinen Kollektionen frischen Wind in die Reitmode bringen", sagt die junge Frau selbstbewusst. Dieses Vorhaben könnte ihr gelingen. Immerhin erregte sie auf diversen Turnieren und Fachmessen mit ihren Entwürfen Aufsehen.

Ihren Traum, Reitmode zu entwerfen musste sich die erfahrene Reiterin hart erarbeiten. "Von 2007 bis 2010 habe ich in Düsseldorf Modedesign studiert. Meine Dozenten von Reitkleidung zu überzeugen, war nicht einfach", erzählt Oberhoff. Für ihre Kinderreitkleidung gab's noch im dritten Semester schlechte Noten. Danach habe sie auf stur gestellt. Mit Erfolg — "mein Abschlussprojekt war super".

Eigene Tiere stehen Modell

Ihre zwei Islandpferde und ihr Rhodesian Ridgeback Rüde Jabbari sind ihre Inspiration: "Ich sehe, was die Tiere brauchen, und versuche dann, Design und Funktionalität optimal zu kombinieren." Jedes neue Stück wird sowohl von ihr, als auch von ihren tierischen Lieblingen einem Tauglichkeitstest unterzogen. "Meine Pferdedecken enthalten einen doppelten Nierenschutz, einen Bauchlatz und einen verstellbaren Halsausschnitt — meine Pferde lieben es", versichert Oberhoff. Zusätzliche biete sie neben Reitsportartikeln auch ein Rhodesian-Ridgeback-Sortiment an.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt — wählen können die Kunden aus über 50 Farben, verschiedenen Ledersorten und Accessoires wie Strass oder Stickereien. "Bei mir kann sich jeder Kunde seine Reithose individuell zusammenstellen. Alles wird dann maßgeschneidert", ergänzt Oberhoff. Zudem seien ihre Anfertigungen bezahlbar.

Doch nicht nur "Frau" bekommt hier was sie will, auch Männer und Kinder kommen nicht zu kurz. "Für all die Männer, die nicht in Leggins im Reitstall rumlaufen wollen, biete ich spezielle Jeans-Reithosen an", sagt Oberhoff. Sie denke zudem an die Bequemlichkeit beim Einkauf: "Ich biete Kaffeespezialitäten und Sekt an, es gibt gemütliche Sitzgelegenheiten, und wartende Männer werden mit Zeitschriften versorgt", betont die Jung-Designerin.

Darüber hinaus seien alle Änderungen und Reparaturen kostenfrei. Wem das noch nicht exklusiv genug ist, der kann beim VIP-Shopping das ganze Geschäft samt Modeschöpferin für sich alleine buchen, verspricht Oberhoff.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE