Leichlingen: Rauchmelder gab Alarm

Leichlingen: Rauchmelder gab Alarm

Es muss nicht immer brennen, damit die Feuerwehr plötzlich in der Wohnung steht: Am Samstag beispielsweise mussten die Leichlinger Wehrleute zu einem Mehrfamilienhaus in die Peter-Bremer-Straße.

Ein Rauchmelder hatte dort angeschlagen, ein Nachbar daraufhin den Notruf gewählt. Die Wehrleute drangen durch das auf Kipp stehende Badezimmerfenster ein und stellten das Gerät ab.

(RP)
Mehr von RP ONLINE