Radfahrerin bei Unfall am Überweg vor dem Rathaus in Leichlingen schwer verletzt

Überweg vor dem Rathaus : Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagabend ist eine Leichlingerin auf ihrem Fahrrad an der Neukirchener Straße von einem Autofahrer angefahren worden. Die 34-Jährige wurde schwer verletzt. In Höhe des Rathauses querte sie laut Polizei gegen 18 Uhr mit ihrem Fahrrad verbotswidrig die Neukirchener Straße auf dem Zebrastreifen.

Ein 32-jähriger Leverkusener, der mit seinem VW in Richtung Alte Holzer Straße unterwegs war, übersah sie. Die Frau wurde auf die Motorhaube aufgeladen, schlug mit dem Kopf in die Windschutzscheibe und fiel auf die Fahrbahn.

(cebu)
Mehr von RP ONLINE