1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Poololympiade - sportliches Familien-Spektakel

Leichlingen : Poololympiade - sportliches Familien-Spektakel

Wassertemperatur 16,5 Grad, Lufttemperatur 20,5 Grad: Geschwitzt haben die Besucher des Leichlinger Freibades am 2. Juni 1956 wohl nicht. Doch die Neugier auf das Bad, das an diesem Tag vor 60 Jahren eröffnet wurde, trieb sie dennoch in die nagelneuen Becken. Viel wärmer war die Luft gestern auch nicht, als zahlreiche Gäste das Jubiläum mit einer "Poololympiade" - einem sportlichen Spektakel für die ganze Familie - begingen. Anlass zum Feiern lieferte außerdem das Hallenbad, das mittlerweile seit 40 Jahren steht.

Es wurde 1976 vom damaligen "Bäderbetrieb der Stadt Leichlingen" gebaut. 1999 noch einmal von Grund auf renoviert, leistet es seither gute Dienste für den Schul-, Vereins- und Freizeitschwimmsport.

Eigentlich standen in diesem Jahr wieder umfangreiche Sanierungsarbeiten auf dem Programm. Dafür hätte das Hallenbad sogar einige Wochen geschlossen werden müssen. "Aber das müssen wir verschieben. Das Bad bleibt auf", sagte Badbetriebsleiter Christopher Hoekstra. Gestern jedenfalls standen das Hallenbad und die Wiese des Freibades ganz im Zeichen des Doppeljubiläums.

Beim Sommerbiathlon mit Laufen und Schießen mit der Wasserpistole konnten sich die Teilnehmer messen. Außerdem hatten die Organisatoren fünf Stationen aufgebaut, an denen vor allem die Kinder Kettcar fahren, mit Soft-Speeren werfen, in Kanus paddeln und einen eigens im Hallenbad-Becken aufgebauten Hindernisparcours überwinden durften. Ddie Veranstalter riefen auch zum Wettbewerb auf, wer Leichlingens schönste Seifenblasen macht.

Alina (12) und Angelina (11) konnten sich bei dem großen Angebot kaum entscheiden, was ihnen am besten gefiel. "Wir finden das alles gut", sagten die beiden Leverkusenerinnen, die regelmäßig am Wochenende das Blütenbad besuchen.

  • Leverkusen : 20 Grad im Becken, draußen Regen
  • Voerde : Voerder Hallenbad ist bereits geschlossen, Freibad öffnet am Samstag
  • Eva Babatz, Jens Putzier, Nicole Grünewald
    Unternehmer in Leichlingen : Wirtschaftsgremium plant Neustart

Wenn das Wetter in nächster Zeit besser mitspielt, sollten auch die Besucherzahlen in die Höhe gehen. "Am letzten (Hitze-)Donnerstag war der bislang beste Tag des Jahres", berichtete Christopher Hoekstra. "Da waren mit 750 Besuchern genauso viele Menschen da wie bislang seit der Saisoneröffnung am 15. Mai", sagte der Badbetriebsleiter. Die Freibad-Saison geht in diesem Jahr bis zum 4. September. An dem Tag dürfen Hundebesitzer zum ersten Mal ihre Vierbeiner im Freibad schwimmen zu lassen.

(inbo)