Leverkusen: Ohne Führerschein, aber mit Drogen unterwegs

Leverkusen : Ohne Führerschein, aber mit Drogen unterwegs

Ein 33-jähriger Mann aus Solingen war am Sonntag auf der die Landwehrstraße in Fahrtrichtung Ziegwebersberg unterwegs, als er in eine Verkehrskontrolle geriet. Den Beamten gestand er, gar keinen Führerschein zu haben.

Weil der Mann auch noch deutliche Anzeichen dahingehend aufwies, Drogen konsumiert zu haben, unterzogen ihnen die Beamten gleich mehreren Testes. Mit positivem Ergebnis: Der Mann hatte Amphetamine genommen, meldet die Polizei. Dem Mann wurde auf der Wache Blut abgenommen. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

(RP)