Öffentlichkeitsfahndung: Vermisster 88-Jähriger Leichlinger ist wieder da

Öffentlichkeitsfahndung : Vermisster 88-jähriger Leichlinger ist wieder da

Gutes Ende im Fall des vermissten Seniors in der Blütenstadt: Der 88-Jährige ist am Freitagnachmittag wohlbehalten und unverletzt in Leverkusen-Opladen angetroffen worden, meldet die Polizei. Der laut Behörde stark demente Senior war zuletzt am Donnerstag gegen 21 Uhr im Wohnheim Hasensprung gesehen worden.

Die Polizei hatte daraufhin eine großangelegte Öffentlichkeitsfahndung und weitere Suchmaßnahmen initiiert. Am Nachmittag haben Polizisten den Rentner wieder zum Wohnheim zurückgebracht und die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Polizei und weiterer Institutionen beendet, heißt es. Unter anderem waren Einsatzkräfte der DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) per Boot auf der Wupper unterwegs, um nach dem Mann zu suchen.

(LH)
Mehr von RP ONLINE