1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Musikwochenende in Leichlingen: Grammofestival mit Corona-Auflagen

Leichlinger Musikwochenende darf stattfinden : Grammofestival mit Corona-Auflagen

Trotz Corona und erstmals mit Eintritt startet eine Neuauflage des beliebten Grammo-Musikfestivals im Alten Stadtpark.

Die Genehmigung der Behörden dazu hat Joshua Mers, Sohn des im Januar verstorbenen bisherigen Veranstalters Fritz Rüber, erst vor wenigen Tagen erhalten. Demnach dürfen verschiedene Live-Bands von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. September, mit Abstand von drei Metern zum Publikum auf der Bühne stehen.

Maximal 500 Zuhörer sind zugelassen, jeweils zehn Personen dürfen in den vorgesehenen Bereichen zusammen sein. Zu den weiteren Sicherheitsauflagen gehört eine schriftliche Anmeldung.

Auftakt am Freitag ab 17.30 Uhr übernehmen „MonkeyMaze“ und „Mr. B Fetch“. Ihnen folgen am Samstag ab 14.30 Uhr die Gruppen „Soul Glow“, „Bakers Breeze“ und „Jim Buttons“. Am Sonntag ab 14.30 Uhr sorgen die „Peter Nonn Blues Band“ und „Peter Lorenz und die Band“ für Unterhaltung, außerdem „Tripple Sec“ ab 20 Uhr“.

Weitere Infos unter Telefon 0163 5765394.

(kno)