Leichtathletikgemeinschaft wählt neuen Vorstand

LG Leichlingen : Bambini sind die Zukunft

Die Leichtathletikgemeinschaft hat einen neuen Vorstand gewählt.

Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung hat die Leichtathletikgemeinschaft Leichlingen 2005 den Vorstand turnusmäßig neu gewählt. Erster Vorsitzender bleibt Udo Petenati, zweiter Reiner Strunk. Um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich neuerdings Florian Heinemann, und auch die Frauenwartin Eva-Maria Korb ist neu in ihrem Amt. Komplettiert wird der Vorstand durch Kassenwart Jan Petenati und Jugendwart Martin Schier.

Der Verein hat aktuell 92 Mitglieder und steht laut Kassenbericht finanziell solide da. „Insbesondere durch die Neugründung der Gruppen für Jugendliche ab 17 Jahren und für Bambini zwischen drei und sechs Jahren hat sich unsere Mitgliederzahl nach oben entwickelt“, berichtet Reiner Strunk. Der Bambini-Kurs sei eine gute Gelegenheit, die Kleinsten von Anfang an „in Bewegung zu halten“.

Derzeit findet das Training in der Schulsporthalle an der Uferstraße statt. Ziel der Leichtathletikgemeinschaft ist es aber, mittelfristig wieder im Stadion in der Balker Aue zu trainieren, wenn unter anderem die Jugendgruppe noch weiter angewachsen ist. Der Verein bietet überdies eine Leichtahtletik-Gruppen für Kinder zwischen zehn und 14 Jahren, „After Work Fitness“, Walking und eine gemischten Gruppe mit Menschen, die jenseits der 50 Lust haben sich sportlich zu betätigen und Walking, an. Weitere Infos unter www.lg-leichlingen.de.

(inbo)
Mehr von RP ONLINE